Neuigkeiten

  • Kormoran und Schildkröten - Abtsküche
    23 Mrz In eigener Sache: Halten Sie bitte Abstand

    Im Moment platzt in der Natur gerade das Leben aus allen Nähten. Die Frühblüher erwachen und zaubern wieder Farben . . . ...

  • 02 Mrz Stadtnatur- Steinkäuze, seltene Bewohner des Ruhrgebiets

    Ein junger Steinkauz hat das Fenster eines alten Schuppens als Aussichtspunkt gewählt. Vor dem Schuppen liegt eine große kurzrasige Wiese mit vielen alten Obstbäumen....

  • Turmfalkendame auf Bauzaun
    16 Feb Stadtnatur – Turmfalken, fast überall zu finden!

    Diese Turmfalkendame setzt sich dorthin, wo sie einen guten Überblick und fast völlige Ruhe hat: Auf einen Baustellenzaun, wenn dort die Arbeit ruht....

  • 09 Feb Naturkontakte – Die Geburtenwelle rollt

    Jetzt, in den ersten warmen Januar- und Februar-Nächten setzen Feuersalamander bei über 10 Grad in den Waldbächen entlang der Ruhr ihre Larven ab....

  • 05 Feb Stadtnatur – Nutrias

    Ehemalige Pelztiere aus Nordamerika. „Illegal“ freigelassen und aus den Zuchten immer mal wieder entkommen, vermehren sie sich fleißig, dabei begünstigen die zunehmend milderen Winter eine gute Nachkommenschaft....

  • 13 Jan Im WDR: Wildes Ruhrgebiet

    Jetzt (im Januar) ist die beste Zeit, Tiere (gemeint sind Vögel) im Ruhrgebiet zu fotografieren! Das ist eine der Quintessenzen der WDR- Lokalzeit Ruhrgebiet über das Wilde Ruhrgebiet von Freitag, den 10. Januar 2020. ...

  • 22 Dez Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

    Mit dem 4. Advent verabschieden wir uns für dieses Jahr und wünschen euch Allen besinnliche und ruhige Feiertage im Kreise Eurer Lieben und ein glückliches neues Jahr....

  • 11 Nov Stadtnatur – Tier des Jahres der Maulwurf

    Huhu hallo, könnte man leicht bei so einem Bild denken. Auch wir freuen uns über die Nachricht, das der Maulwurf zum Tier des Jahres gewählt wurde. © Wildes Ruhrgebiet – Alexander Krebs...

  • 29 Sep Stadtnatur: Das Vogelschutzgebiet Heisinger Bogen im Essener Süden

    Der Baldeney-See im Essener Süden zählt wohl mit zu den bekanntesten und am häufigsten frequentierten Naherholungsgebieten der Stadt. An schönen Sommertagen nutzen viele einheimische und aus dem Umland kommende Menschen die Umgebung des Sees als Möglichkeit, ihre Freizeit dort zu verbringen . . . ...

  • Kunstfelsen AHOI - Sabine Fabritz
    28 Jul Stadtnatur: Wildtiere im Zoo?

    Ja so ist es. Seit einigen Jahren fahren auch wir hin und wieder mal in einen der vielen Zoos und Tierparks bei uns im Ruhrgebiet um andere Tiere als die heimischen abzulichten. ...