Über uns

Das Team von Wildes Ruhrgebiet

Alexander Krebs

Kreatives, IT, Fotografie

Der gebürtige Essener mit niederländischen Wurzeln ist Apple-Systemtechniker und freiberuflicher Fotograf. Nach breiter Motivpalette in der Naturfotografie spezialisierte sich Alexander Krebs auf die Vogelfotografie im Ruhrgebiet und an ausgewählten Orten der Niederlande. Ihn fasziniert dabei die Anpassung der verschiedenen Vogelarten an den vom Menschen geprägten Ballungsraum an Rhein und Ruhr. Er ist Spezialist für perfekte Bildbearbeitung und effizienten Workflow.

Alexander Krebs veröffentlicht seine Bilder weltweit in Kalendern und über ausgewählte Stock-Agenturen. In seinen Workshops gibt er seine Kenntnisse über die Besonderheiten der Vogelfotografie an Interessierte weiter.

Alexander Krebs ist Initiator von Wildes Ruhrgebiet.

Mehr zu Alexander Krebs: Webseite, E-Mail

Stefan Fabritz

Fotografie, Networking und Organisation

Der gebürtige Altenessener ist seit mehreren Jahren Fördermitglied der Gesellschaft deutscher Tierfotografen. Er fotografiert Naturmotive jeglicher Art. In erster Linie beschäftigt er sich mit der Tier- und Landschaftsfotografie im In- und Ausland. Seine Reisen führten ihn u.a. nach Asien, Afrika, die Karibik sowie nach Kanada, die USA und Mitteleuropa.

Aufgrund dessen das die Naturfotografie “vor der Haustür” ebenso interessant sein kann wie im Ausland, gründete er 2012 zusammen mit weiteren interessierten Fotografiebegeisterten, den „Fotoclub im Pott“.

Stefan Fabritz ist als Fotograf und klassischer „Networker“ im Projekt Wildes Ruhrgebiet tätig.

Mehr zu Stefan Fabritz: Webseite, E-Mail

Peter Schütz

Fotografie, Texte, Organisation

Seit rund 30 Jahren fotografiert der gebürtige Düsseldorfer „nature“, vor rund 20 Jahren zog er dann ins Ruhrgebiet und seit dem fasziniert ihn besonders die Mensch-Natur-Beziehung in urbanen Lebensräumen. Seine Bilder wurden u.a. im Ruhrland Museum (Zeche Zollverein/Essen) ausgestellt, erscheinen in Fotomagazinen (NaturFoto, Naturblick), Fachbüchern, Zeitschriften und Tageszeitungen. Ausgewählte Bilder werden über Stock-Agenturen vertrieben. Der Dipl.-Biologe arbeitet heute als Pressesprecher einer NRW-Umweltbehörde.

Peter Schütz ist Mit-Initiator von Wildes Ruhrgebiet.

Mehr zu Peter Schütz: Webseite, E-Mail

Sabine Schildknecht

Strukturarbeit, Projektkoordination

Gebürtig in Köln, die Kindheit in mehreren deutschen Städten verbracht, lebt Sabine heute in Essen und arbeitet in Wuppertal. Sie ist Diplom-Mathematikerin und unterrichtet Mathe, Politik, Naturwissenschaften sowie Gestaltung an einem privaten Berufskolleg. Neben der Mathematik gilt ihr Interesse der Gestaltung. Sie entwirft hauptsächlich dreidimensionale Werke: Halbreliefs, Plastiken Gebrauchsgegenstände und Möbel aus verschiedensten Materialien. Im Weserbergland lernte sie die Natur kennen und schätzen: Sabine ist es wichtig, dass auch die Naturräume im Ruhrgebiet erkannt und geachtet werden. Für “Wildes Ruhrgebiet” kümmert sie sich um die Projektkoordination.

Kontakt: E-Mail

Markus Botzek

Bildredaktion, Fotografie

Der gebürtige Bottroper studierte Biologie und ist seit 1996 freiberuflicher Fotograf. Seit mehr als drei Jahrzehnten beherrscht Markus Botzek die gesamte Palette der Tier- und Naturfotografie. Von 2001 bis 2007 war er Präsident der GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen). Zur Zeit bearbeitet er Fotoprojekte in ganz Deutschland – dabei widmet er sich jedoch hauptsächlich der Natur im Ruhrgebiet.

Markus Botzek veröffentlicht Bücher und schreibt für Blogs und Magazine. Mehrere internationale Bildagenturen vertreiben seine Fotos, GDT und BBC -Wettbewerbe zeichneten sie aus. Zudem sind seine Bilder in Ausstellungen zu sehen. In seinen Workshops vermittelt er Wissen von den Grundkenntnissen bis hin zu einer Fülle spezieller Erfahrungen aus der Tier- und Naturfotografie.

Markus Botzek ist Initiator von Wildes Ruhrgebiet.

Mehr zu Markus Botzek: Webseite, E-Mail

Volker Kienast

Redaktion, Print & Co

Der gebürtige Gifhorner absolvierte nach seinem Studium der Sinologie und Geografie eine Ausbildung zum Redakteur. Nach einigen Jahren bei einem Fachmagazin sowie als Pressesprecher eines Unternehmens arbeitet er frei entweder im Bereich der europäisch-chinesischen Konsultationen oder als freier Texter.

Er ist Ghostwriter für Nachhaltigkeitsberichte, Autor von drei Reiseführern und mehrerer E-Books, in denen er seine persönlichen Reiseerlebnisse in Text und Bild aus verschiedenen Ländern beschreibt. Er lebt seit einigen Jahren im Ruhrgebiet und genießt die Spannung zwischen alter Industrie und frischer Luft.

Kontakt: E-Mail

Marc Hesse

Web-Entwicklung

Gebürtig in Kassel, lebt und arbeitet Marc Hesse seit 2004 in Potsdam. Nach einer Ausbildung zum Industrieelektroniker arbeitete er einige Jahre in diesem Beruf. Im Anschluss daran absolvierte er eine Ausbildung zum Softwareentwickler mit den Schwerpunkten C/C++ und Datenbanken.

2006 machte er sich im Bereich Softwareentwicklung, Fineartdruck und Fotodesign selbstständig. Aktuell ist er Leiter eines kleinen IT & FineArt Unternehmens in Potsdam. Seine Aufgabengebiete reichen von Webentwicklung über Systemadministration bis zum Druck von hochwertigen FineArt Prints sowie Ausstellungsberatung.

In seiner Freizeit ist er passionierter Natur-, Akt- und Porträtfotograf.

Mehr zu Marc Hesse: Webseite, E-Mail